SymbioINFEKT Silverlon® Adhäsiv

Infektionsmanagement

Keime sind in jeder Wunde zuhause. In der Regel herrscht jedoch ein Gleichgewicht zwischen der Vermehrung der Keime und der Immunabwehr des Patienten. Doch Keime vermehren sich schnell - manchmal schneller, als es gut ist für den Patienten! Für diesen Fall der Fälle interagiert die antimikrobielle Wundauflage Silverlon® Flex daher in kürzester Zeit mit der Wunde und bietet einen schnellen Wirkeintritt.

 

Die einzigartige und patentierte Silverlon® Technologie passt sich dem Wundgrund flexibel an und entfaltet ihre Stärke dynamisch und kontinuierlich - zum Wohle Ihres Patienten.

SymbioINFEKT Silverlon® Adhäsiv

integrierte Absorptionsschicht nimmt kleinere Mengen Flüssigkeit auf und hilft so, die zur Freisetzung der antimikrobiellen Silberionen erforderliche Feuchte aufrecht zu erhalten.

 

Silverlon® Adhäsiv sind zur Anwendung durch eine medizinische Fachkraft vorgesehene Wundverbände, die zur lokalen Versorgung der folgenden Zugangsstellen bestimmt sind.

Leistungen

Indikationen

Schutz vor Infektion Postoperative Wunden
Antimikrobielle Wirkung Traumatische Wunden
Flexibel und kombinierbar Chirurgische Wunden
Ausschließliche Abgabe von Silberionen Diabetische Ulcera
  Dekubitale Ulcera
  Venöse Ulcera
  Hautentnahme- und Transplantationsstellen

Geometrie