SymbioCONTACT Silikon 

Wundkontaktschicht 

SymbioCONTACT Silikon ist ein beidseitig haftender Wundkontaktverband aus einer dünnen Schicht Polyamidfasern. Durch die weiche und flexible Silikonschicht wird eine sanfte Haftung im Bereich der trockenen Umgebungsbereiche der Wunde sichergestellt. 

 

Die optimierte und weitmaschige Lochstruktur unterstützt die vertikale Ableitung von Wundsekret in den absorbierenden Sekundärverband. Das Wundsekret hat somit keinen Kontakt mit der umliegenden intakten Haut, sodass Mazerationen vermieden werden.

Wirkungsweise

 

Sanfte Haftung durch weiche Silikonschicht

Durch die weiche und flexible Silikonschicht wird eine sanfte Haftung im Bereich der trockenen Umgebungsbereiche der Wunde sichergestellt. 

 

SymbioCONTACT Silikon zeichnet sich durch eine sanfte und perfekte Haftung ohne Epidermisverlust sowie einem atraumatischen Verbandwechsel aus. 


 

 

 

 

Vertikale Ableitung von Wundsekret

Die optimierte und weitmaschige Lochstruktur unterstützt die vertikale Ableitung von Wundsekret in den absorbierenden Sekundärverband. 

 

Das Wundsekret hat somit keinen Kontakt mit der umliegenden intakten Haut, sodass Mazerationen vermieden werden.


 

Sanft haftende Wunkontaktschicht

 

SymbioCONTACT Silikon zeichnet sich durch eine sanfte und perfekte Haftung ohne Epidermisverlust sowie einem atraumatischen Verbandwechsel aus. Längere Verbandwechselintervalle, sowie eine einfache Wundinspektion, minimieren das Risiko von Traumatisierung von neu gebildetem Gewebe.

Leistungen

Indikationen

Reduziert die Keimlast auf der Wunde Venöse Ulcera cruris
Keine Abgabe von Wirkstoffen Diabetische Geschwüre
Sehr anschmiegsam Druckgeschwüre
Hält Kontakt mit der Wundoberfläche Fisteln
Tragedauer bei gleichbleibender Wirksamkeit bis  zu 7 Tage Hohlräume und Karzinome
  Transplantationsstellen
  Exulzerierende Tumore

Geometrie