Wundkontaktschicht

 

SymbioCONTACT Silikon ist ein beidseitig haftender Wundkontaktverband aus einer dünnen Schicht Polyamidfasern. Durch die weiche und exible Silikonschicht wird eine sanfte Haftung im Bereich der trockenen Umgebungsbereiche der Wunde sichergestellt. Die optimierte und weitmaschige Lochstruktur unterstützt die vertikale Ableitung von Wundsekret in den absorbierenden Sekundärverband. Das Wundsekret hat somit keinen Kontakt mit der umliegenden intakten Haut, so dass Mazerationen vermieden werden.

 

  

 

 

Wirkungsweise von SymbioCONTACT Silikon

 

Durch die weiche und flexible Silikonschicht wird eine sanfte Haftung im Bereich der trockenen Umgebungsbereiche

der Wunde sichergestellt. SymbioCONTACT Silikon zeichnet sich durch eine sanfte und perfekte Haftung ohne Epidermisverlust sowie einem atraumatischen Verbandwechsel aus.

 

 

 

 

Vertikale Ableitung von Wundsekret

 

Die optimierte und weitmaschige Lochstruktur unterstützt die vertikale Ableitung von Wundsekret in den absorbierenden Sekundärverband. Das Wundsekret hat somit keinen Kontakt mit der umliegenden intakten Haut, so dass Mazerationen vermiedenwerden.

 

Indikationen:

- Wunden aller Exsudationsgrade

- Diabetische, dekubitale Ulcera

- Postoperative Wunden

- Venöse Ulcera

- Transplantationsstellen

- Verbrennung 2. Grades

- NPWT


Geometrie


Dokmentation