TheraKit® Ag Fersenverband 

Exsudat- und Infektionsmanagement

 

TheraKit® Ag besteht aus zwei herausragenden Produkten und bietet Ihren Patienten die optimale Wundversorgung. TheraKit® Ag gibt es in zwei unterschiedlichen Größen und besteht aus einem nicht haftenden, stark saugfähigem Schaumverband für den Fersenbereich und einer antimikrobiellen, silberbe-schichteten Wundauflage.

 

Mit TheraKit® PLUS bieten wir zusätzlich Reinigungs- und Fixiermaterial für einen Intervall von 10 oder 20 Verbandwechsel an (keine Wundspüllösung enthalten). Sie können TheraKit® PLUS unter eigener PZN bestellen.

Komponenten

SymbioINFEKT Silverlon® Flex

Keime sind in jeder Wunde zuhause. In der Regel herrscht jedoch ein Gleichgewicht zwischen der Vermehrung der Keime und der Immunabwehr des Patienten. Doch Keime vermehren sich schnell - manchmal schneller, als es gut ist für den Patienten! Für diesen Fall der Fälle interagiert die antimikrobielle Wundauflage Silverlon® Flex daher in kürzester Zeit mit der Wunde und bietet einen schnellen Wirkeintritt.

 

Die einzigartige und patentierte Silverlon® Technologie passt sich dem Wundgrund flexibel an und entfaltet ihre Stärke dynamisch und kontinuierlich - zum Wohle Ihres Patienten.

Leistungen

Indikationen

Verhindert Infektionen Diabetische, dekubitale, venöse Ulcera
Schneller Wirkeintritt Traumatische Wunden
Keine Verfärbung Verbrennungen 1. und 2. Grades
Flexibel und kombinierbar Hautentnahme- u. Transplantationsstellen
  Chirurgische Wunden
  Maligne Wunden

Allevyn Heel

Allevyn Heel nicht haftend ist ein stark saugfähiger Wundverband. Die besondere Form dient der einfachen Versorgung von Problemzonen wie Fersen, Ellbogen, Amputationsstümpfe, Zehen und Hoden.

 

Allevyn Heel nicht haftend ist anatomisch geformt für die einfache Versorgung von Problemzonen und ideal für den Einsatz bei infizierten und infektionsgefährdeten Wunden.

Leistungen

Indikationen

Wunden heilen schneller Dekubitalulcera
Hoher Tragekomfort Unterschenkelulcera
Weich, flexiebel und anschmiegsam Ulcera bei diabetischem Fuß
Verbandliegezeiten von bis zu 7 Tagen (5 Tage Sakralbereich) Maligne Wunden
Kein Verkleben mit der Wunde Operationswunden
Latexfreie Formulierung Verbrennungen 1. und 2. Grades
Zuschneidbar für versch. Wunden Hautrisse
  Transplantationswunden
  Exulzerierende Läsionen


Geometrie