TheraKit® Ag Superabsorber 

Exsudat- und Infektionsmanagement

SymbioINFEKT TheraKit® Ag besteht aus zwei herausragenden Produkten und bietet Ihren Patienten die optimale Wundversorgung. SymbioINFEKT TheraKit® Ag gibt es in vier unterschiedlichen Größen und besteht aus einer Wundauflage mit SuperCore®-Saugkern und einer antimikrobiellen, silberbeschichteten Wundauflage.

 

Komponenten

SymbioINFEKT Silverlon® Flex

Keime sind in jeder Wunde zuhause. In der Regel herrscht jedoch ein Gleichgewicht zwischen der Vermehrung der Keime und der Immunabwehr des Patienten. Doch Keime vermehren sich schnell - manchmal schneller, als es gut ist für den Patienten! Für diesen Fall der Fälle interagiert die antimikrobielle Wundauflage Silverlon® Flex daher in kürzester Zeit mit der Wunde und bietet einen schnellen Wirkeintritt.

 

Die einzigartige und patentierte Silverlon® Technologie passt sich dem Wundgrund flexibel an und entfaltet ihre Stärke dynamisch und kontinuierlich - zum Wohle Ihres Patienten.

Leistungen

Indikationen

Verhindert Infektionen Diabetische, dekubitale, venöse Ulcera
Schneller Wirkeintritt Traumatische Wunden
Keine Verfärbung Verbrennungen 1. und 2. Grades
Flexibel und kombinierbar Hautentnahme- u. Transplantationsstellen
  Chirurgische Wunden
  Maligne Wunden

curea P2

 

 

curea P2 ist eine atraumatische Wundauflage für das Management von schwach als auch stark exsudierenden Wunden in der Granulationsphase. 

 

Der SuperCore®-Kern besteht aus einer Kombination von Zellstoff und Natriumpolyacrylat und ist frei von Kleber und Bindemitteln. Das dreidimesionale PE-Wunddistanzgitter verhindert ein Verkleben mit der Wunde und das Einwachsen neu gebildeter Zellen in den Wundverband.

Leistungen

Indikationen

 Sicherer Einschluss von überschüssigem Exsudat und Keimen  Ulcus cruris
Schützt neu entstehendes Gewebe Diabetisches Fußsyndrom
Anwendung unter Kompression und Druck möglich
Druckgeschwüre
Reduziertes Risiko von Wundmazerationen Hauttransplantationen
Hoher Tragekomfort Verbrennungen
  Postoperative Wundversorgung

Geometrie