SymbioINFEKT Carbon

Geruchsmanagement

SymbioINFEKT Carbon ist eine antimikrobiell wirksame, leitfähige, geruchs- und keimabsorbierende Wundauflage. Bakterien und Gerüche werden, ohne die Abgabe von Wirkstoffen, effektiv reduziert. SymbioINFEKT Carbon besteht aus 100% reinen, aktivierten Carbonfasern mit der besonderen Zorflex®- Technologie. Diese Wundauflage ist sehr anschmiegsam und folgt so auch schwierigen Körperkonturen, um einen vollständigen Kontakt mit der Wundoberfläche zu gewährleisten.

  

SymbioINFEKT Carbon gibt es nicht nur als Einzelprodukt, sondern ist auch in unseren Therapiesystemen enthalten.


Die wirksame Therapie gegen Bakterien und Gerüche

SymbioINFEKT Carbon sorgt für eine effektive, antimikrobielle Barriere gegen Kontamination und schützt die Wunde vor eindringenden Mikroorganismen, welche die Wundheilung behindern können. Typische Indikationen sind venöse Ulcera cruris, diabetische Geschwüre, Fisteln, Hohlräume, Karzinome, Druckgeschwüre und Transplantationsstellen.

Leistungen

 Keimbindend und geruchshemmend
 Reduktion von Keimlast und Geruch
 Keine Wirkstoffabgabe
 Nicht färbend
 Sehr anschmiegsam

Indikationen

 Venöse Ulcera cruris
 Diabetische Geschwüre
 Druckgeschwüre
 Fisteln und Hohlräume
 Transplantationsstellen
 Karzinome
 Exulzerierende Tumore

Parameter und Wundsituation

Exsudatmenge (E)

kein
wenig
mittel                                   

stark  

   

Infektionszeichen (I)

keine Prophylaxe
leicht  
mittel  

stark  

 
     

Wundphase (P)

Nekrose                            
Fibrinbelag
Granulation

Epithelisierung

Infektion

Wundtiefe (W)

flach         
tief
   
   
   

Geometrie